ratgeber selbstwertgefühl stärken

Es bewahrheitet sich, wovon du überzeugt bist

Unsere Einstellungen entscheiden zu einem Großteil über Erfolg oder Misserfolg.

Halten wir uns für unbegabt, dumm oder unfähig, glauben wir, etwas nicht lernen oder beherrschen zu können, dann ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass wir Recht behalten.

Durch unsere negative Erwartungshaltung versuchen wir entweder erst gar nicht, eine Aufgabe zu meistern.

Oder wir geben zu früh auf, weil wir auftretende Probleme als einen Beweis dafür ansehen, dass wir mit unserem Vorurteil, es nicht schaffen zu können, Recht hatten.

Was wir befürchten oder erwarten, bewahrheitet sich, da unsere Einstellungen gleichsam wie Magneten wirken, die das anziehen, was wir denken.

Klagen wir deshalb nicht andere Menschen oder das Schicksal an, wenn wir nicht das bekommen, was wir uns wünschen, sondern schauen wir auf unsere Einstellungen.

Schwächen - Du bist schwach, wenn du dich für schwach hältst


Dr. Rolf Merkle
Dr. Rolf Merkle

Danke, dass Sie mir Ihre Zeit geschenkt haben. Ich arbeite seit 35 Jahren mit Begeisterung als Psychotherapeut. In meiner Freizeit koche ich leidenschaftlich gerne, spiele Squash und interessiere mich für Kunst.

Was ich für das Wichtigste im Leben halte? Sein Leben so erfüllt zu leben, wie nur möglich. Denn nur wer mit sich zufrieden ist, kann mit anderen Menschen positive Beziehungen haben.


Mehr zum Thema Von sich überzeugt sein

Sei überzeugt, dass du ein Pechvogel bist

Rechne stets damit, zu versagen

Deine Kräfte sind so groß, wie dein Glaube

ratgeber anleitung zum Glücklichsein

ratgeber bestellen

facebook teilen

Newsletter

© 2003-2016 Dr. Doris Wolf & Dr. Rolf Merkle - Von sich überzeugt sein
Eifersucht - Depressionen - Optimismus - Hoffnung - Selbstachtung - Selbsterkenntnis - Lebensfreude - Glück - Heilung-Glaube - Stalking - Positives Denken - Glücksmomente - Sich selbst loben - Midlife Crisis - Helfersyndrom - Herbstdepressionen - Lebenskrisen als Chance annehmen

Impressum