ratgeber selbstwertgefühl stärken

Tipps für Frauen, die sich Männern unterlegen fühlen

© Autorin: Dr. Doris Wolf Psychotherapeutin

Hunderte von Jahren und Dutzende von Kulturen unterstützen den Glauben, dass Männer besser sind.

Ihr Gefühl der Minderwertigkeit als Frau wurde vielleicht über viele Jahre hinweg genährt und kann sich in vielen unterschiedlichen Verhaltensweisen zeigen.

Viele <brave Mädchen> glauben nicht, dass sie sich den Männern fügen. Aber Unterwürfigkeit gegenüber Männern hat viele Gesichter.

Vielleicht haben Sie sich schon so oft in einer bestimmten Art und Weise verhalten, dass Sie sich dessen gar nicht mehr bewusst sind.

Vielleicht bemerken Sie gar nicht, wie Ihr Selbstwertgefühl darunter leidet. Hier einige der üblichen Verhaltensweisen:

Man könnte diese Liste beinahe unendlich fortsetzen. Hier einige Tipps, wie Sie sich gleichberechtigter fühlen können.

8 Tipps, um sich als Frau gleichberechtigter zu fühlen

Der beste Weg, sich für ebenso gut und wichtig wie ein Mann zu halten, besteht darin, Ihre Überzeugungen bei den Hörnern zu packen und diese infrage zu stellen. Die folgenden Übungen bieten Ihnen hierzu die Möglichkeit. Beginnen Sie mit der Übung, die Ihnen am leichtesten fällt.

TIPP: Stellen Sie die Annahme in Frage, dass Männer besser sind. Sagen Sie sich: „Männer sind nicht besser. Ich bin ebenso viel wert, wie jeder andere auch“.

TIPP: Entlarven Sie die Manipulationen der Männer. Anstatt wütend zu sein, wenn ein Mann versucht, Sie zu manipulieren, versuchen Sie mit fester Stimme zu sagen: „Ich glaube, Sie halten nicht viel von meiner Meinung. Warum denken Sie so?“

TIPP: Teilen Sie dem Mann mit, wie Sie auf sein Verhalten reagieren. Anstatt ihn zu beschimpfen, lassen Sie ihn die Konsequenzen seines Verhaltens wissen. Ist es Wut, verletzte Gefühle, Erniedrigung, Verzweiflung, Depression ..., die Sie verspüren?

TIPP: Haben Sie den Mut, anderer Meinung zu sein, wenn Sie überzeugt sind, jemand hat Unrecht.

frau-gefuehl-unterlegenheit.html

Wie finden Sie diesen Artikel?

star bewertung4 stars   4 Sterne (63 Leserurteile)



TIPP: Schauen Sie einem Mann direkt in die Augen, wenn Sie mit ihm sprechen. Halten Sie Ihren Kopf aufrecht und zeigen Sie, wenn die Situation passt, ein Lächeln.

TIPP: Vertreten Sie entschlossen Ihre Meinung. Formulieren Sie Ihre Bemerkungen positiv.

TIPP: Achten Sie auf Ihre Körpersprache. Stehen Sie gerade oder neigen Sie sich leicht nach vorn. Lassen Sie Ihre Hände entspannt herunterhängen und zeigen Sie damit, dass Sie keine Angst haben, sich in der Gegenwart eines „Überlegenen“ zu öffnen.

TIPP: Schreiben Sie alle Gründe auf, die in Ihren Augen dafür sprechen, dass Männer besser sind. Überlegen Sie, ob sich selbst einige dieser Fähigkeiten aneignen möchten, die Sie an Männern bewundern.

Sind Sie z.B. beeindruckt, dass sich Männer in den Naturwissenschaften auskennen, dann belegen Sie einen Kurs oder nehmen Sie sich einen Lehrer, der Ihnen Chemie, Biologie oder Mathematik beibringt.

Sind Sie von seinem technischen Wissen über Autos beeindruckt, dann gehen Sie in eine Bücherei oder Buchhandlung und eignen Sie sich das nötige Wissen an.

Versetzt Sie die Fähigkeit des Mannes, sich in Finanzangelegenheiten auszukennen, in Erstaunen, dann studieren Sie Wirtschaftszeitungen und entsprechende Bücher.

Jeder kann sich diese Fähigkeiten aneignen. Sie haben von Natur aus nichts mit dem Geschlecht zu tun.


Dr. Doris Wolf
Doris Wolf (Autorin)

Danke, dass Sie mir Ihre Zeit geschenkt haben. Schon immer hatte ich ein offenes Ohr für die Sorgen anderer. Deshalb war es mein Herzenswunsch, als Psychotherapeutin zu arbeiten. Einen Ausgleich zu meiner beruflichen Tätigkeit finde ich im Nordic Walking, dem Jin Shin Jyutsu, in täglicher Meditation und der Kuchenbäckerei.


Ihnen gefällt der Beitrag? Dann teilen Sie ihn auf teilen auf facebook Facebook. Danke!

Mehr zum Thema Frau Unterlegenheit

Konkurrenz Männer Frauen - Unterschiede

Frau als Chef - Tipps für Frauen, deren Chef eine Frau ist

Selbstaufopferung ist keine Tugend

Sich selbst loben - Eigenlob ist wichtig

Positives Selbstbild - wie es sich auf andere auswirkt

Negatives Selbstwertgefühl - seine Folgen

Sich annehmen lernen

Selbstannahme - nimm dich mit deinen Fehlern und Schwächen an

Selbstvertrauen - glaube an dich und deine Fähigkeiten

Positive Denkanstöße für ein ganzes Jahr

Lebensfreude Kalender

facebook teilen

Newsletter

© 2009-2016 Psychotipps - Tipps für Frauen, die sich Männern unterlegen fühlen
Selbstachtung - Lebensfreude - Glück - Glücksmomente - Sich selbst loben - Midlife Crisis - Helfersyndrom - Lebenskrisen als Chance annehmen

Impressum