ratgeber selbstwertgefühl stärken

Angst zu versagen - Angst vor Misserfolg

fehlschlag - gerissenes seil

Ein Fehlschlag oder Misserfolg ist kein Anlass zur Freude. Wenn man jedoch damit umzugehen weiß, dann kommt man meist trotzdem ans Ziel. Bild © Albert Lozano-Nieto - Fotolia

© Autor: Dr. Rolf Merkle Psychotherapeut

Viele Aufgaben und Herausforderungen, für die wir die Fähigkeiten haben, nehmen wir nur deshalb nicht in Angriff, weil wir Angst haben, zu versagen oder zu scheitern.

Unsere Versagensangst lähmt und verhindert, dass wir unser Potential ausschöpfen.

Sie wären vermutlich überrascht, wozu Sie im Stande sind, wenn Sie sich mehr zutrauen würden und weniger Angst vor Misserfolg und einer Niederlage hätten.

Überlegen Sie einmal, was Sie tatsächlich erreichen könnten, wenn Sie keine Angst vor Misserfolg hätten.

Welche Erfolge könnten Sie feiern, welche Gipfel erklimmen, welche herausragenden Leistungen vollbringen, wieviel Spaß und Befriedigung könnten Sie haben, wenn Sie keine Angst hätten, zu versagen?

Wenn Sie sich durch die Angst vor einem Fehlschlag davon abhalten lassen, etwas zu probieren, dann sind Sie gescheitert, ehe Sie überhaupt begonnen haben.

Henry Ford drückte das so aus:

Es gibt mehr Leute, die kapitulieren, als solche, die scheitern.

Etwas als Misserfolg, Fehlschlag, Niederlage oder Reinfall anzusehen, ist Ansichtssache.

Dies bedeutet, dass Sie Ihre Einstellung zu Misserfolgen ändern und sie aus einer anderen Perspektive sehen können.

Wenn Sie Misserfolge lediglich als einen notwendigen Bestandteil des Lernens, Lebens und Wachsens betrachten, werden Sie beginnen, das, was Sie tun - oder tun könnten - mit anderen Augen zu sehen.

Die Entscheidungen, vor denen wir stehen, und von denen jede einen potentiellen Erfolg oder einen potentiellen Misserfolg darstellt, betreffen oft ganz alltägliche Dinge.

Ein Mann sieht auf einer Party eine Frau, die ihm gefällt und überlegt, ob er sie ansprechen soll. Ein Angestellter bekommt eine neue Position angeboten, ist sich aber unsicher, ob er die Erwartungen des Chefs erfüllen kann.

Sollen wir die Möglichkeit eines eventuellen Erfolgs nutzen, oder nicht? Was können wir tun, wenn wir Angst haben, zu versagen oder abzublitzen?

Aufgrund dieser Angst nehmen wir dann vielleicht die Herausforderung nicht in Angriff.

Die Angst, zu versagen ist uns oft nicht bewusst, d.h. wir sind uns nicht einmal klar darüber, dass wir sie haben.

Wir suchen nach allen möglichen Entschuldigungen, warum wir etwas nicht tun können.

Wir überzeugen uns selbst, dass wir den Job wahrscheinlich sowieso nicht bekommen werden, dass wir der Aufgabe nicht gewachsen sind, oder dass wir zwei linke Hände haben oder unbegabt sind.

Wir finden Gründe, die in unseren Augen beweisen, dass unsere Pläne keine Aussicht auf Erfolg haben und vermeiden es so, mit der Angst vor einem Fehlschlag in Berührung zu kommen!

Es gibt keinen erfolgreichen Menschen, der nicht mehrmals auf dem Weg zu seinem Erfolg gescheitert wäre.

Doch der wirkliche Grund, der uns abhält, ein Vorhaben in Angriff zu nehmen, ist unsere Angst vor einem Misserfolg. Die Angst, zu versagen und vorm Scheitern, hemmt und lähmt.

Michael Jordan, der wohl erfolgreichste und beste Basketball Spieler aller Zeiten, soll im Laufe seiner Karriere über 9000 Fehlwürfe gemacht, 300 Spiele verloren und 26 spielentscheidende Bälle vermasselt haben.

Winston Churchill drückte die Fähigkeit erfolgreicher Menschen, mit Niederlagen und Fehlern umgehen zu können, einmal so aus:

Erfolg ist die Fähigkeit, von einem Misserfolg zum anderen zu gehen, 
ohne seine Begeisterung zu verlieren.

Die Angst, zu versagen, spielt noch in einem anderen Bereich eine große Rolle: beim Sex.

Männer, die Angst haben, ihr bestes Stück versage seinen Dienst, haben große sexuelle Probleme.

Des Mannes bestes Stück reagiert nämlich sehr empfindlich auf Versagensängste.

Folge der Versagensängste ist Verlustangst.

Die Angst, beim Sex zu versagen, ist der größte Lustkiller und der Feind jeder Erektion.

8 Tipps für den Umgang mit der Angst, zu versagen und zu scheitern

TIPP 1: Suchen Sie nach Beweisen, dass Sie ähnliche Situationen und Aufgaben bereits in der Vergangenheit bewältigt haben, statt Prognosen für den Misserfolg zu machen oder Gründe dafür zu suchen, warum etwas nicht klappen kann.

TIPP 2: Denken Sie Ihre Katastrophenphantasien zu Ende. Wie würden Sie dastehen, wenn Sie tatsächlich scheitern würden? Könnten Sie mit dem Misserfolg leben? Wie könnten Sie mit der Niederlage umgehen?

Meist sind unsere Katastrophenphantasien nur deshalb so bedrohlich, weil sie verschwommen sind.

Je klarer Sie die tatsächlichen möglichen Folgen des Scheiterns sehen, umso besser können Sie diese fassen und sich überlegen, wie Sie damit umgehen wollen, wenn diese tatsächlich eintreten sollten.

TIPP 3: Schätzen Sie ein, wie wahrscheinlich ein Misserfolg wäre. Manchmal gehen wir von 100 Prozent aus, wo es nur 50 Prozent oder weniger sind.

Eine Frage zum Nachdenken:

Was haben Sie in Ihrem Leben versäumt, weil Sie Angst hatten, zu versagen und deshalb untätig geblieben sind?

TIPP 4: Konzentrieren Sie sich auf Ihren möglichen Gewinn, der Sie erwarten könnte, wenn Sie das Risiko, zu scheitern, eingehen.

Wie würde es Ihnen emotional, persönlich oder finanziell gehen, wenn Sie erfolgreich wären?

Zitat zum Misserfolg

Behandle einen Misserfolg wie eine Straßensperre. Wende und wähle einen anderen Weg.

TIPP 5: Erinnern Sie sich daran, dass ein Misserfolg, Fehlgriff, Patzer, Panne, Rückschlag oder Fehlschlag nicht Ihre vergangenen Erfolge in Frage stellen.

Nicht Sie als Mensch sind gescheitert oder gar eine Fehlkonstruktion. Lediglich Ihre Strategie, die Sie gewählt haben, war nicht die Richtige.

Wenden Sie also bei einem Misserfolg, schlagen einen neuen Weg ein und schauen, ob dieser Sie ans Ziel bringt.

TIPP 6: Halten Sie sich vor Augen: Misserfolge sind immer ein Bestandteil des Erfolgs.

Wenn du keine Fehler machst,
dann sind die Probleme, an denen du arbeitest, nicht schwierig genug.

Und das ist ein großer Fehler. Frank Wilczek - Physik Nobelpreisträger

TIPP 7: Stärken Sie Ihr Selbstvertrauen, indem Sie sich selbst Mut zureden und sich den Rücken stärken, statt sich immer wieder einzureden "Das kannst du nicht. Das schaffst du nicht.". Werden Sie zum Ich-kann-Denker.

TIPP 8: Erste Hilfe Tipps gegen die Angst, zu versagen.

Martina Navratilova sagte in einem Interview: Champions haben keine Angst zu scheitern. Der schlimmste Fehler ist, es gar nicht zu versuchen.

Martina Navratilova muss es wissen. Schließlich ist sie neunfache Wimbledon-Siegerin.

Lebensweisheiten zum Thema Versagen und Misserfolg

Die Lebensweisheiten dieses Videoclips

Ein Misserfolg ist lediglich eine Möglichkeit, nochmals klüger von vorne zu beginnen. - Henry Ford

Für den Schmetterling bedeutet es einen Neuanfang, was für die Raupe das Ende bedeutet.

Du hast die Aufgabe lediglich noch nicht gelöst, wenn du einen Misserfolg hast. Du bist jedoch kein Versager.

Die Formel für den Misserfolg lautet: Versuche, es jedem Recht zu machen.

Du könntest enttäuscht sein, wenn du versagst, aber du bist noch schlechter dran, wenn du es erst gar nicht versuchst.

Suche bei einem Misserfolg nach den Chancen, die sich darin für dich verbergen.

Gegen das Fehlschlagen eines Planes gibt es keinen besseren Trost, als auf der Stelle einen neuen zu machen oder bereitzuhalten. Jean Paul (1763-1825)
Wenn es offensichtlich ist,
dass Ziele nicht erreicht werden können, solltest du nicht die Ziele korrigieren, sondern die Handlungen. Konfuzius

Nicht der ist ein Verlierer, der hinfällt, sondern der, der liegen bleibt.


Dr. Rolf Merkle
Dr. Rolf Merkle

Danke, dass Sie mir Ihre Zeit geschenkt haben. Ich arbeite seit 35 Jahren mit Begeisterung als Psychotherapeut. In meiner Freizeit koche ich leidenschaftlich gerne, spiele Squash und interessiere mich für Kunst.

Was ich für das Wichtigste im Leben halte? Sein Leben so erfüllt zu leben, wie nur möglich. Denn nur wer mit sich zufrieden ist, kann mit anderen Menschen positive Beziehungen haben.


Ihnen gefällt der Beitrag? Dann teilen Sie ihn auf teilen auf facebook Facebook. Danke!

Mehr zum Thema Angst zu versagen

Erfolg mit der richtigen Einstellung

Selbstvertrauen Test

Niederlagen verarbeiten

Angst vor einem Korb

Lebensweisheit eines Boxers zum Erfolg

Der aufbauende und stärkende Begleiter durchs ganze Jahr

Lebensfreude Kalender

facebook teilen

Ratgeber von Dr. Doris Wolf

Ratgeber versagensangst

Newsletter

© 2003-2016 Psychotipps - Angst zu versagen - Angst zu scheitern - Angst vor Fehlern - Angst vor einem Misserfolg
Selbstachtung - Prüfungsangst - Lebensfreude - Glück - Heilung-Glaube - Stalking - Sich selbst loben - Midlife Crisis

Impressum