PsychoTipps.com
Psychologische Selbsthilfe Strategien
Beliebte Selbsthilfe Tipps und Strategien

Hilfe zur Selbsthilfe
Alle Beiträge für die Bewältigung persönlicher Probleme

Glück Saboteure
33 Strategien für ein
(un)glückliches Leben

Optimismus
Ein Kurs für Pessimisten, die Optimist werden wollen

Lebenserfolg
Tipps für ein erfolgreiches und zufriedenes Leben

Positive Denkanstöße
für ein erfülltes Leben

Lebensfreude Training
16 Tipps für mehr Lebensfreude

Glück Test

Empfehlungen

Weitere Informationen zum Thema Selbstwertgefühl

Komplimente annehmen

Sich selbst loben - Eigenlob ist wichtig

Positives Selbstbild - wie es sich auf andere auswirkt

Negatives Selbstwertgefühl - seine Folgen

Sich annehmen lernen

Selbstannahme - nimm dich mit deinen Fehlern und Schwächen an

Selbstvertrauen - glaube an dich und deine Fähigkeiten

Selbstachtung - so wird sie zerstört

Ratgeber von Dr. Rolf Merkle: Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen stärken

ratgeber für ein gutes Selbstwertgefühl

ratgeber selbstwert steigern bestellen

Positive Denkanstöße für ein ganzes Jahr

Lebensfreude Kalender

ratgeber Gefühle verstehen

Selbstwert steigern und stärken

Autor dieses Beitrags: © , Diplom-Psychologe

Wenn es Ihnen wie den meisten Menschen geht, dann hören Sie permanent Jemanden, der auf Sie einredet und Ihr Selbstwertgefühl schwächt. Seine Worte sind hart, nörgelnd, verletzend, erniedrigend und kritisch.

  • Du kannst nichts.
  • Du taugst nichts.
  • Du bist hässlich.
  • Du bist so was von dumm.
  • Du bist ein Versager.
  • Das schaffst du nie.
  • Wie kann man nur so blöd sein?

Das Schlimme an dieser Stimme ist, dass sie nicht aus dem Mund anderer Leute kommt. Denn würden andere so etwas sagen, dann könnte man denen ja aus dem Weg gehen.

Nein, diese Stimme kommt von Ihnen und Sie können ihr deshalb nicht entkommen. Sie folgt Ihnen auf Schritt und Tritt und solange Sie nicht schlafen, kommentiert diese negative Stimme Ihr Verhalten und Ihre Person.

Die Folge: Sie haben ständig das Gefühl, nicht in Ordnung zu sein. Ihr Selbstwertgefühl und Ihre Selbstvertrauen sind im Keller.

Sie sitzen in der Falle. Sie können dieser Stimme nicht entkommen und müssen zuschauen, wie Sie Ihr Selbstwertgefühl und Ihr Selbstvertrauen zerstört.

Sie müssen mit anschauen, wie Ihnen diese negative Stimme Angst macht und Sie mutlos, verzweifelt und deprimiert macht.

Am liebsten würden Sie wahrscheinlich manchmal laut schreien: "Halt endlich deinen Mund; verpiss dich".

Doch so leicht lässt sich diese Stimme nicht vertreiben. Übrigens. Ich bezeichne diese negative innere Stimme als unseren Kritiker.

Wie Sie Ihren inneren Kritiker besänftigen, Ihren Selbstwert und Ihr Selbstwertgefühl stärken

Ich habe eine gute Nachricht für Sie. Sie können diese Stimme zum Schweigen bringen. Sie können sogar lernen, den Kritiker durch eine aufbauende und positive Stimme zu ersetzen.

Wenn Sie das tun, dann werden Sie Ihr Selbstwertgefühl und Ihr Selbstvertrauen stärken.

Alles, was Sie tun müssen, ist sich einer Art Gehirnwäsche zu unterziehen, einer positiven Gehirnwäsche. Was Gehirnwäsche ist, haben Sie sicherlich schon in Filmen erfahren.

Wenn man Kriegsgefangene einer Gehirnwäsche unterzieht, dann will man ihren Willen brechen und sie umdrehen, d.h. sie so beeinflussen, dass sie für den Feind arbeiten, den sie bekämpfen sollen.

Wenn Sie Ihren Selbstwert und Ihr Selbstwertgefühl stärken wollen, dann müssen Sie sich selbst einer Art Gehirnwäsche unterziehen.

Sie müssen die abwertenden Kommentare Ihres Kritikers durch eine positive Sicht Ihrer Person ersetzen.

Sie haben sicherlich schon einmal von Affirmationen oder Autosuggestionen gehört. Diese Methoden funktionieren jedoch nicht bei Ihrem inneren Kritiker. Es nützt nichts, wenn Sie sich immer wieder einreden, Sie seien ein liebenswerter und wertvoller Mensch.

Zitate Selbstachtung Selbstwert

Deinen größten Feind trägst du in dir selbst.

Bilde dir eine eigene Meinung über dich, statt dir die Meinung der anderen über dich zu eigen zu machen.

Das wichtigste Gebot der Selbstliebe: Behandle dich selbst so, wie du gerne von anderen behandelt werden möchtest.

Rolf Merkle

Denn was passiert, wenn Sie das tun? Ihr innerer Kritiker meldet sich sofort zu Wort und suggeriert Ihnen, dass das doch alles Blödsinn ist und nie und nimmer funktionieren wird.

D.h. Ihr Kritiker erstickt sofort jeden Versuch, Ihren Blick auf das Positive zu lenken und macht das aufkeimende Selbstwertgefühl zunichte.

Wie ist das möglich? Sehr einfach. Ihr Unterbewusstsein, in dem der Kritiker sitzt, wehrt sich gegen jede Veränderung. Das ist ein Selbstschutz.

Um dauerhaft den inneren Kritiker durch eine aufbauende Stimme zu ersetzen, reicht es nicht aus, sich das Gegenteil von dem einzureden, was Ihnen Ihr Kritiker suggeriert.

Hierzu müssen Sie sich einer positiven Gehirnwäsche unterziehen. Wie das geht, das zeige ich Ihnen anhand von 26 einfachen Übungen in meinem Ratgeber So gewinnen Sie mehr Selbstvertrauen.

Ich sage nicht, dass es leicht ist, seinen inneren Kritiker zu überwinden. Ich sage auch nicht, dass Sie in einer Woche oder einem Monat ein gutes Selbstwertgefühl haben.

Ich kann Ihnen jedoch sagen, dass Sie es schaffen können, Ihre Minderwertigkeitsgefühle zu überwinden und Ihr Selbstwertgefühl zu steigern. Das zeigt meine 30-jährige Erfahrung als Psychotherapeut.

Ein positives Selbstwertgefühl ist das Wertvollste, das Sie besitzen können. Machen Sie sich dieses Geschenk.

Ratgeber Selbstbewusstsein aufbauen

© 2003-2014 Dr. Doris Wolf & Dr. Rolf Merkle - Gestörtes Selbstwertgefühl stärken - Selbstwert steigern
Eifersucht - Depressionen - Optimismus - Lebensfreude - Glück - Positives Denken - Glücksmomente - Sich selbst loben - Lebenskrisen als Chance