Wie bewusster leben?

Bewusst leben hat große Vorteile. Es kann Ihr Leben und Ihren Alltag bereichern. Tipps für den bewussteren Umgang mit dem Leben.

Wie bewusster leben?
© olly - Fotolia

Sind Sie schon einmal von einem Punkt A nach Punkt B gefahren, und Sie wussten im Nachhinein nicht, wie Sie dorthin gelangt sind? War Ihr Teller schon einmal plötzlich leer, ohne dass Ihnen bewusst war, dass Sie etwas gegessen haben?

Dann geht es Ihnen wie vielen Menschen. Haben wir uns erst einmal bestimmte Gewohnheiten zugelegt, bekommen diese ein Eigenleben. Wir brauchen uns nicht mehr um diese zu kümmern, sondern sie laufen von selbst.

Das hat für uns Vor- und Nachteile. Einerseits halten uns Gewohnheiten den Rücken für wichtigere und spannendere Dinge frei. Andererseits verhindern Gewohnheiten aber auch sehr viel Genuss und das wohltuende Gefühl der Befriedigung.

Vorteile des bewussten Erlebens

Bevor wir uns die Vorteile anschauen, wollen wir uns erst darum kümmern, was es heißt, bewusst zu leben. Nun, bewusst leben bedeutet, dass Sie sich dessen bewusst sind, was Sie sehen, spüren und tun.

Es bedeutet z.B., den Duft der Rosen bewusst wahrzunehmen, wenn Sie an einem Rosenbeet vorbeilaufen. Es bedeutet, die unterschiedlichen Geschmackskomponenten zu schmecken, wenn Sie etwas essen.

Bewusst zu leben, bedeutet, den flüchtigen Moment zu genießen.

Hier einige Vorteile des bewussten Erlebens.

  • Sie werden sich Ihrer Fähigkeiten und Einflussmöglichkeiten bewusst.
  • Sie bekommen mit, was in Ihnen passiert und was Sie tun.
  • Sie bekommen mit, was um Sie herum passiert. Es erweitert Ihren Horizont.
  • Sie können sich entspannen und Stress abbauen. Es fördert Ihre Gesundheit.
  • Sie haben weniger Ängste, denn Ihre Gedanken bleiben beim Hier und Jetzt.
  • Sie können loslassen, denn Sie befassen sich mit dem Augenblick.
  • Sie verspüren mehr Genuss.
  • Sie sind auf die Aufgabe konzentriert, die Sie gerade erledigen. Ihre Leistungsfähigkeit kann sich steigern.
  • Sie sind mehr erfüllt von dem, was Sie tun. Sie fühlen sich wichtig und gebraucht.
  • Sie sind anderen Menschen gegenüber aufmerksam und hören zu. Dies kann Ihre Beziehungen verbessern.
  • Sie erleben mehr Abwechslung, weil Sie mehr Dinge in Ihrem Umfeld wahrnehmen.

Bewusst leben lernen - Tipps

TIPP 1:Legen Sie mehrmalig am Tag eine kurze Pause ein.
Nutzen Sie diese Pause ganz für sich. Führen Sie eine der folgenden kleinen Übungen aus.

TIPP 2:Widmen Sie sich Ihrer momentanen Beschäftigung.
Machen Sie sich bewusst, was Sie gerade tun. Beschreiben Sie Ihr Tun möglichst genau, so wie wenn Sie es einem blinden Menschen beschreiben würden. Erklären Sie, weshalb Sie es genau so machen, wie Sie es machen.

TIPP 3:Lenken Sie Ihre Aufmerksamkeit auf Ihren Körper.
Spüren Sie in sich hinein. Was spüren Sie? Wo im Körper spüren Sie z.B. Anspannung, wo sind Sie entspannt? Schmerzt irgendeine Stelle am Körper? Ist Ihnen warm oder kalt? Spüren Sie beim Sitzen die Rückenlehne und die Sitzfläche? Haben Sie Hunger oder Durst?

TIPP 4:Konzentrieren Sie sich auf Ihren Atem.
Beobachten Sie gelassen und ohne Anstrengung, wie Ihr Atem beim Einatmen langsam durch die Nase und die Luftröhre über den Brustraum in dem Bauchraum fließt und sich die Bauchdecke hebt. Folgen Sie dem Atem, wie er sich vom Bauchraum über den Brustraum wieder nach draußen bewegt.

TIPP 5:Lenken Sie Ihren Blick auf das, was um Sie herum passiert.
Nehmen Sie Ihre Umgebung bewusst mit allen Sinnen wahr. Konzentrieren Sie sich jeweils für kurze Zeit auf den entsprechenden Sinn. Welche Geräusche dringen an Ihr Ohr? Was sehen Sie, welche Farben überwiegen? Gibt es Wind, den Sie auf Ihrer Haut spüren? Welcher Geruch liegt in der Luft? Achtsamkeit macht zufriedener und steigert die Lebensqualität.

TIPP 6:Beobachten Sie Ihre Gedanken.
Stellen Sie einfach nur fest, was Sie denken, ohne die Gedanken zu bewerten oder gegen sie anzukämpfen.

TIPP 7:Experimentieren Sie mit Ihrem Verhalten.
Überlegen Sie, wie Sie gewohnheitsmäßige Tätigkeiten abwandeln können, um sich diese bewusster zu machen. Nehmen Sie z.B. beim Essen das Messer mal in die linke Hand, wenn Sie Rechtshänder sind oder schlagen einen anderen Weg zur Arbeit ein. Wussten Sie, dass Sie nur 14.610 Tage bewusst erlebt haben, wenn Sie 60 Jahre alt sind?

Mehr darüber in dem Beitrag Lebe heute - morgen könnte es dafür zu spät sein

Bewusster leben lohnt sich. Es kann Ihr Leben und Ihren Alltag bereichern.

Wie hilfreich war der Beitrag für Sie?
4.04 Sterne (23 Leserurteile)

Ihr Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar und helfen anderen mit Ihrer Erfahrung.

Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Inhalt des Beitrags   
Inhalt des Beitrags 
 Vorteile des bewussten Erlebens
 Bewusst leben lernen - Tipps
 Bewusster leben lohnt sich. Es kann Ihr Leben und Ihren Alltag bereichern.
Weitere Beiträge
 6 Fehler im Umgang mit der Zeit
 Angst vor dem Rotwerden (Erythrophobie) - wie damit umgehen?
 Angst vor einer Blamage