Lebensfreude ist trainierbar. Tipps für ein besseres Leben

Lebensfreude ist ein Gefühl das wir erzeugen. Was verhindert das Aufkommen von Lebensfreude was fördert sie? Tipps für mehr Lebensfreude.

Lebensfreude ist trainierbar. Tipps für ein besseres Leben
© Chien Nguyen Minh, unsplash.com

"Ich könnte Bäume ausreißen und die ganze Welt umarmen!" "Ich würde am liebsten vor Freude in die Luft springen".

Kennen Sie dieses Gefühl von überfließender Energie und Lebensfreude? Die meisten Menschen wünschen sich mehr Lebensfreude. Es ist jedoch nicht einfach, die Lebensfreude zum Fließen zu bringen. Schon gar nicht ist es möglich, sie erzwingen oder festhalten zu wollen.

Wie entsteht Lebensfreude?

Lebensfreude, Glück, Zufriedenheit - jeder von uns weiß, was damit gemeint ist, doch können wir diese Gefühle nur schwer beschreiben.

Für jeden gibt es andere Erkennungsmerkmale.

Die einen fühlen sich warm durchflutet, ruhig und entspannt, andere fühlen ein angenehmes Kribbeln im Körper, wiederum andere beschreiben eher ein ekstatisches, überschwengliches Gefühl, wenn sie von Lebensfreude sprechen. Ebensowenig sind wir uns einig darin, was in uns das Gefühl der Lebensfreude wachrufen kann.

Lebensfreude kann durch äußere Ereignisse entstehen, aber auch aus uns selbst heraus kommen, ohne das Zutun anderer Menschen oder besonderer Umstände. Zu den äußeren Ereignissen zähle ich alles, was uns widerfährt und von uns als positiv und wohltuend angesehen wird.

Dieses und ist wichtig: Andere Menschen oder Ereignisse können in uns nur dann ein Wohlgefühl auslösen, wenn wir es zulassen.

Nur wenn wir ein Erlebnis als angenehm, wohltuend, wünschenswert oder positiv bewerten, kann in uns Freude aufkommen.

D.h. es sind nicht die Ereignisse als solche, sondern unsere Bewertung der Ereignisse, die über Lebensfreude oder Lebensfrust entscheiden.

Ereignisse, die in uns Lebensfreude hochkommen lassen, wenn wir sie positiv bewerten

  • Ein Lob oder Kompliment von anderen,
  • ein Lächeln von anderen,
  • ein beruflicher oder privater Erfolg
  • Sonnenstrahlen, Vogelgezwitscher, ein Regenbogen
  • der Erhalt einer guten Nachricht
  • zärtliche Gesten vom Partner
  • ein verständnisvolles Gespräch mit einem Freund
  • Kennenlernen von Menschen mit gleicher Wellenlänge
  • ein Straßenmusikant

Lebensfreude Tipps

Wir können unsere Lebensfreude steigern, indem wir

  • uns mit einem Hobby beschäftigen, in dem wir aufgehen
  • uns an ein schönes Ereignis erinnern
  • stolz auf uns oder eine Leistung sind
  • körperlich aktiv sind
  • genussvoll essen
  • anderen helfen, eine gute Tat zu vollbringen
  • etwas Neues ausprobieren
     

Jeder von uns hat seine ganz individuellen Schlüssel, die seine Lebensfreude zum Sprudeln bringen. Wissen Sie, wie Sie Ihre Lebensfreude zum Fließen bringen können?

Lebensfreude ist ein Gefühl, das sowohl durch unsere Gedanken, als auch unser Verhalten gesteuert wird.

Wichtigste Voraussetzung für das Empfinden von Lebensfreude sind unsere Einstellungen.

Ärgerliche, angst- oder eifersuchterzeugende, sorgende oder deprimierende Gedanken verhindern, dass in uns Lebensfreude entsteht.

Wenn wir zu hohe Erwartungen an uns selbst haben, uns ablehnen und mit Selbstvorwürfen bombardieren, uns abhängig machen von der Anerkennung anderer - dann können wir keine Lebensfreude empfinden.

Unsere negativen Gedanken schlagen sich dann auch in unserem Verhalten nieder: Wir trinken, rauchen, schlafen wenig, essen zu viel. Wir achten zu wenig auf unseren Körper und unser Wohlbefinden, fühlen uns ständig gehetzt, unter Zeitdruck und angespannt. Wir nehmen uns zu wenig Zeit, unsere Bedürfnisse zu stillen und unseren Hobbys nachzugehen. Oftmals verbringen wir den Tag wie ein Roboter, der stur sein Programm abarbeitet.

Wir kommen erst zur Besinnung und zum Einhalten, wenn wir krank werden oder uns seelisch schlecht fühlen. Wir können beginnen, mehr Lebensfreude in unser Leben zu bringen. Wie, das verrate ich Ihnen in meinen Tipps für mehr Lebensfreude

Wie hilfreich war der Beitrag für Sie?

4.17 Sterne (807 Leserurteile)

Empfehlungen der Redaktion

10 Lebensfreude Tipps - wie Sie Ihre Lebensfreude wiederfinden und steigern können wenn Sie Ihre Lebensfreude verloren haben.

Unser Alltag ist angefüllt mit vielen Pflichten die uns Energie rauben und auslaugen. Hier finden Sie 14 Tipps für mehr Energie und Lebensfreude.

mehr laden

Ihr Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar und helfen anderen mit Ihrer Erfahrung.

Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Inhalt des Beitrags   
Inhalt des Beitrags 
 Wie entsteht Lebensfreude?
 Nur wenn wir ein Erlebnis als angenehm, wohltuend, wünschenswert oder positiv bewerten, kann in uns Freude aufkommen.
 Lebensfreude Tipps
 Wichtigste Voraussetzung für das Empfinden von Lebensfreude sind unsere Einstellungen.
 Weitere Beiträge