Der Coaching-Podcast, Folge 42: Einsamkeit kann dich wachsen lassen

Folge 42 des inspirierenden Life-Coaching-Podcasts von und mit Maja Günther

Der Coaching-Podcast, Folge 42: Einsamkeit kann dich wachsen lassen
© PAL Verlag

In dieser Podcastfolge geht es um das Gefühl der Einsamkeit und wie du damit umgehen kannst. Wir können einsam und alleine oder einsam in Gesellschaft sein. Egal wie, wir fühlen uns einsam, verlassen, aus der Welt gefallen oder auch isoliert. Obwohl diese Gefühle nicht angenehm sind und uns traurig machen können, gibt es auch eine andere Seite der Einsamkeit. Wir sind, wenn wir uns einsam fühlen auf uns zurückgeworfen und müssen uns mit uns selbst beschäftigen. 

Setz dich bewusst mit deiner Einsamkeit auseinander

Kennst du auch das Gefühl der Einsamkeit? Vielleicht hast du eine Reise in ein unbekanntes Land gemacht und dich dort einsam gefühlt. Oder du warst in einer schwierigen Lebenssituation und hattest das Gefühl mutterseelenalleine da durch zu müssen. Vielleicht hast du dich mit einem Freund oder einer Freundin gestritten und längere Zeit wenig Kontakt gehabt. Oder du warst lange Zeit zu Hause und hast wenig Menschen getroffen und mit der Zeit hat sich die Einsamkeit eingeschlichen.

Wir alle sind sehr verschieden und jeder fühlt sich in einer anderen Situation einsam. Der Eine fühlt sich einsam, wenn er alleine ist und der nächste fühlt sich in Menschenmassen einsam. Wir können vielleicht verstehen, wenn jemand uns erzählt, er sei einsam, aber nachempfinden können wir es nicht immer. Egal aus welcher Perspektive wir die Einsamkeit betrachten, hat sie immer damit zu tun, dass keiner da ist, der uns an die Hand nimmt und uns da raushilft. Wir sind auf uns selbst angewiesen. Das kann einerseits schmerzhaft sein, andererseits birgt es die Chance, dass wir uns selbst besser kennen lernen.

Wir können in der bewussten Auseinandersetzung lernen, uns am eigenen Schopf zu packen und etwas für uns selbst zu tun. Oder wir lernen mit dem Gefühl der Einsamkeit umzugehen und in dem Moment damit zu leben. Wenn wir das schaffen, dann sind wir um eine wichtige Erfahrung reicher. Wir lernen, dass wir selbstwirksam sind und wir stärken uns. Denn, wenn wir Einsamkeit selbst überwinden oder aushalten können, dann kann uns nichts mehr so leicht aus der Bahn werfen.

Einsamkeit macht empfindsam

Wir können in der bewussten Auseinandersetzung lernen, uns am eigenen Schopf zu packen und etwas für uns selbst zu tun. Oder wir lernen mit dem Gefühl der Einsamkeit umzugehen und in dem Moment damit zu leben. Wenn wir das schaffen, dann sind wir um eine wichtige Erfahrung reicher. Wir lernen, dass wir selbstwirksam sind und wir stärken uns. Denn, wenn wir Einsamkeit selbst überwinden oder aushalten können, dann kann uns nichts mehr so leicht aus der Bahn werfen. Doch wie kann uns das gelingen?

Die meisten Menschen sind, wenn sie sich einsam fühlen, extrem empfindsam. Wir sind sensibilisiert und nehmen anders war. So berichten manche Menschen, sie würden sich wie in einer Blase fühlen oder wie aus der Welt gefallen, oder unter einer Decke. Manche fühlen sich wie durchsichtig. In fast allen Schilderungen scheint die Bodenhaftung verloren zu gehen. Der Anschluss an die Welt, an das Leben ist nicht mehr spürbar und wir wissen nicht mehr, was wir mit uns selbst anfangen sollen. Häufig macht uns die Einsamkeit traurig.

Du kannst verschiedene Dinge tun, um die Einsamkeit zu überwinden.

5 Dinge, die du tun kannst, um deine Einsamkeit zu überwinden

1. Mache dir deinen Wert bewusst.

Du bist ein liebenswerter und wertvoller Mensch, auch wenn du dich einsam fühlst. Du bist nicht allein auf der Welt mit diesen Gefühlen. Gib dir nicht die Schuld an deiner Situation. Wenn du dich einsam fühlst, bedeutet das nicht, dass du in deinem Leben etwas falsch gemacht hast. Wenn du dir Vorwürfe machst, minderst du dein Selbstwertgefühl.

2. Nutze deine besondere Sensibilität, die durch dein Einsamkeitsgefühl entsteht.

Überlege dir, was du Gutes für dich tun kannst. Mach etwas anders oder neu. Beginne deine Gedanken aufzuschreiben mit der Haltung ein liebenswerter Mensch zu sein. Kaufe dir ein Buch, das dich im Buchladen anspricht. Gehe an die frische Luft und mache bewusst einen Spaziergang alleine. Schaue dich um und filtere aus deiner Umgebung alles, was du schön findest. Schreibe einen Brief an einen Freund oder eine Freundin, die du lange nicht gesehen hast. Rufe jemanden an, den du gerne magst und nimm dir Zeit für ein Gespräch. Hier ist alles hilfreich, was du neu und anders machst und was du ganz bewusst für dich selbst tust.

3. Gönne dir Zeit, zu wachsen.

Erwarte nicht, dass die Einsamkeit sofort verschwinden muss. Es dauert eine Weile, bis du deine alten Gewohnheiten ablegst und die Neuen sich etablieren können. Überlege, welche Hobbies dir Spaß machen könnten. Oder lerne etwas Neues. Wichtig dabei ist immer die Haltung, dass du es dir wert bist. Manchmal hilft es auch anderen zu helfen. Du kannst dir eine ehrenamtliche Aufgabe suchen oder einfach bewusst für andere da sein.

4. Konzentriere dich auf Träume und Ziele.

Es können Träume sein, die du schon lange hast und die mit der Zeit in den Hintergrund gerückt sind. Es können auch Ziele sein, die du dir mal gesetzt und dann wieder aus den Augen verloren hast. Auch wenn du sie dir nicht gleich erfüllen. Oder sie erreichen kannst, richtest du deine Aufmerksamkeit auf etwas ganz Persönliches. Tue etwas, das du schon immer tun wolltest. Du wirst merken, dass du auch ohne das Zutun anderer Menschen zufrieden und glücklich werden kannst.

5. Gönne dir etwas Gutes.

Mach dir selbst eine Freude. Es kann auch etwas ganz Kleines sein. Jede nette Geste dir selbst gegenüber hilft dir dabei, deinen Wert zu fühlen.

Einsamkeit als Chance

Nimm die Einsamkeit als Chance eine neue Beziehung zu dir selbst aufzubauen. Betrachte dich aus einem anderen Licht. Ich wünsche dir viele empfindsame, leise und schöne Momente beim Ausprobieren.

Deine

Maja Günther

Wie hilfreich war der Beitrag für Sie?

4.39 Sterne (67 Leserurteile)

Ihr Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar und helfen anderen mit Ihrer Erfahrung.

Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Inhalt des Beitrags   
Inhalt des Beitrags 
 Setz dich bewusst mit deiner Einsamkeit auseinander
 Einsamkeit macht empfindsam
 5 Dinge, die du tun kannst, um deine Einsamkeit zu überwinden
 Einsamkeit als Chance
Weitere Beiträge
 Der Coaching-Podcast: Wecke deine Lebensfreude – Übersicht
 Der Coaching-Podcast, Folge 1: Wecke deine Lebensfreude!
 Der Coaching-Podcast, Folge 2: Bin ich auf dem richtigen Weg?