ratgeber selbstwertgefühl stärken

Saboteur des Glücks:
Glaube, dass du keine Kontrolle über deine Gefühle hast. 

© Autor: Dr. Rolf Merkle Psychotherapeut

Lies dir zum Verständnis dieser Seite zunächst den folgenden Beitrag durch: Glück - so zerstörst du es garantiert

So nutzst du diesen Saboteur des Glücks

Rede dir ständig ein, dass deine Gefühle mit dir machen können, was sie wollen und dass du ihnen ausgeliefert bist.

Sage dir: "Ich bin hilflos und schwach. Ich bin nun mal so. Ich kann mich nicht ändern. Meine Gefühle überfallen mich. Ich kann nichts dagegen tun".

Welchen Schaden du bei dir anrichtest, wenn du glaubst, deine Gefühle nicht steuern zu können

Das ist eine todsichere Strategie für eine schwere Depression bis hin zu Panikattacken und scheinbar unkontrollierbaren Angstzuständen.

Wenn du nämlich glaubst, deinen Gefühlen ausgeliefert zu sein, dann fühlst du dich hilflos und ohnmächtig und das - so hat die Wissenschaft herausgefunden - ist der ideale Nährboden für Depressionen bis hin zu Selbstmordgedanken.

Gefühle der Hilflosigkeit und Ohnmacht zählen nämlich zu den Gefühlen, die den größten Schaden im Leben von Menschen anrichten.

Das Dümmste, was du tun kannst, wäre, wenn du dich den Experten, zu denen auch ich gehöre, anschließen würdest, die sagen, man sei seines eigenen Glückes Schmid und die dir jede Menge Selbsthilfe-Strategien anbieten, um deine Gefühle zu steuern und zu beeinflussen.

Gebrauchsanleitung
für Gefühle

ratgeber gefühle

ratgeber gefühle bestellen

Und noch dümmer wäre es, wenn du anfangen würdest dir zu sagen: "Ich kann lernen, meine negativen Gefühle zu überwinden. Ich habe lediglich gelernt, mich in bestimmten Situationen schlecht zu fühlen, also kann ich auch lernen, mich gut zu fühlen. Ich bestimme, wie ich fühle".

Wenn du so denken würdest, dann würdest du die Gefühle, die dich lähmen und behindern entweder erst gar nicht aufkommen lassen oder sie ändern.

Du würdest dich als Kapitän deiner Gefühle ansehen und hättest das Gefühl, dein Leben und deine Gefühle im Griff zu haben.

Merke dir: Wenn du dich hilflos und depressiv fühlen möchtest, dann rede dir ein, dass andere deine Gefühle verletzen können und du deinen Gefühlen ausgeliefert bist.

Wenn du akzeptierst, dass sich jeder seine Gefühle selbst macht - nämlich durch seine Gedanken - und jeder die Fähigkeit hat, zu lernen, seine Gefühle zu beeinflussen, dann fühlst du dich stark und Depressionen haben keine Chance.

Deine Gedanken und Selbstgespräche bestimmen deine Gefühle.
Und wer entscheidet, welche Gedanken dein Leben beherrschen?

Du!

Schau dir die Selbsterkenntnis Experimente an. Dort erfährst du mehr darüber.

Und in den Gute Laune Strategien und Gute Laune Fragen findest du viele Tipps, wie du deine Gefühle blitzschnell ändern kannst.

Ihnen gefällt der Beitrag? Dann teilen Sie ihn auf teilen auf facebook Facebook. Danke!


Dr. Rolf Merkle
Dr. Rolf Merkle

Danke, dass Sie mir Ihre Zeit geschenkt haben. Ich arbeite seit 35 Jahren mit Begeisterung als Psychotherapeut. In meiner Freizeit koche ich leidenschaftlich gerne, spiele Squash und interessiere mich für Kunst.

Was ich für das Wichtigste im Leben halte? Sein Leben so erfüllt zu leben, wie nur möglich. Denn nur wer mit sich zufrieden ist, kann mit anderen Menschen positive Beziehungen haben.


Mehr zum Thema Gefühle

Gedanken - wie sie uns beeinflussen

Erkältungen vorbeugen

Der innere Arzt in uns

Sorgen

Wie Gedanken unsere Gefühle bestimmen

ABC der Gefühle - wie Gedanken und Gefühle zusammenhängen

Formen des Negativen Denkens

Über Krankheiten reden macht dich krank

Gesundheitsvorsorge im Alter

Selbsterkenntnis Experimente zum Denken - Fühlen

Raus aus der Opferrolle

Autosuggestionen

facebook teilen

Newsletter

© 2003-2016 Psychotipps - sich den Gefühle ausgeliefert fühlen
Eifersucht - Jammern - Optimismus - Hoffnung - Selbstachtung - Selbsterkenntnis - Lebensfreude - Glück - Heilung-Glaube - Stalking - Positives Denken - Glücksmomente - Sich selbst loben - Midlife Crisis - Helfersyndrom - Herbstdepressionen - Lebenskrisen als Chance annehmen

Impressum