Übertreibung von Fehlern

Es gibt verschiedene Formen des negativen Denkens; hier erfahren Sie mehr über die Übertreibung von Fehlern was sie bei Ihnen anrichten kann und wie Sie damit umgehen können.

Übertreibung von Fehlern

Ihr Kritiker versteht es meisterhaft, aus einer Fliege einen Elefanten zu machen. Wenn er Sie bei einem kleinen und harmlosen Fehler ertappt, dann holt er sofort eine Lupe, legt den Fehler darunter und läßt Sie durch die Lupe Ihren Fehler betrachten. Und was sehen Sie? Plötzlich ist aus dem kleinen Fehler eine Katastrophe und ein Unglück geworden.

Der Fehler erscheint Ihnen nun nicht nur riesengroß, auch bestärkt die scheinbare Größe des Fehlers Sie in dem Glauben, dass dies für Sie schwere negative Folgen haben werde. Sie werfen bei Tisch ein gefülltes Weinglas um, Ihr Kritiker holt die große Lupe und was sehen Sie?

Sie sehen eine Katastrophe, und angesichts dieses gewaltigen Ausrutschers von Ihnen glauben Sie, Ihr Ansehen sei ein für alle Mal ruiniert und Sie könnten sich nirgends mehr sehen lassen, so als hätten Sie ein Zeichen auf Ihrer Stirn, das jedem sofort zeigt, was Sie doch für ein ungeschickter Tollpatsch sind.

Sie stellen fest, dass Sie eine Laufmasche haben oder Ihnen ein Knopf an Ihrer Kleidung fehlt. Sofort kommt Ihr Kritiker mit der Lupe und aus einer harmlosen Laufmasche ist eine Tragödie geworden, und Sie finden sich schlampig gekleidet und glauben aufgrund dieses Makels von jedermann schief angesehen zu werden.

Was Sie gegen die Übertreibung von Fehlern unternehmen können

Auch hier hilft es Ihnen, wenn Sie sich die Frage stellen: "Stimmt das?” Stimmt es, dass es eine Katastrophe ist oder denke und fühle ich nur, dass es eine ist? Stimmt es, dass dieser Fehler ernsthafte und sehr schwere Folgen haben wird?

In aller Regel werden Sie diese Frage mit Nein beantworten müssen, wenn Sie zu sich ehrlich sind. Sie könnten sich sagen: "Ich übertreibe. Ich mache es schlimmer als es ist. Es ist unangenehm und lästig, dass ich diesen Fehler gemacht habe, aber deshalb geht die Welt nicht unter”.

Wie hilfreich war der Beitrag für Sie?

4.25 Sterne (4 Leserurteile)

Ihr Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar und helfen anderen mit Ihrer Erfahrung.

Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Inhalt des Beitrags   
Inhalt des Beitrags 
 Was Sie gegen die Übertreibung von Fehlern unternehmen können
Weitere Beiträge
 Alles-oder-Nichts-Denken bzw. Schwarz-Weiß-Denken
 Das "Unmögliche" möglich machen, indem wir daran glauben.
 Das ABC der Gefühle -eine mentale Selbsthilfe-Strategie