Folge 27: Dankbarkeit – dein Reichtum

Folge 27 des inspirierenden Life-Coaching-Podcasts von und mit Maja Günther

Folge 27: Dankbarkeit – dein Reichtum
© PAL Verlag

Folge 27: Dankbarkeit - dein Reichtum

Dankbarkeit bringt Erfüllung

In diesem Beitrag geht es um Dankbarkeit. Es geht darum, wie erfüllend es sein kann, auf die Dinge zu schauen, die da sind und für die wir dankbar sein können. Dankbar, uns selbst gegenüber. 

Wir sind es gewohnt anderen zu danken oder Dank von anderen zu bekommen. Viel weniger selbstverständlich ist die Wertschätzung und Anerkennung der Dinge und Umstände, die unser Leben bereichern. 

Oft ist uns auf Anhieb nicht bewusst, was wir alles haben, und wie gut es uns geht. Manchmal braucht es erst eine Krise oder ein besonderes Ereignis, damit uns das klar wird. 

Es spielt keine Rolle, wie oder wo wir leben, wie viel oder wenig wir verdienen und ob wir das Leben führen, das wir uns immer vorgestellt haben. Jeder Mensch kann in jeder Situation Dankbarkeit empfinden. So wie es immer noch ein bisschen besser gehen könnte, kann es auf der anderen Seite auch immer noch ein bisschen schlechter sein. Deshalb ist der Zeitpunkt dankbar zu sein jetzt. 

Manchmal tut es einfach gut die Aufmerksamkeit auf das zu richten, was gut ist in unserem Leben. Wenn wir das bewusst wahrnehmen, kann uns das glücklich und zufrieden machen, weil wir auf die positiven Dinge im Leben schauen.

So können wir zum Beispiel dankbar sein für unsere Gesundheit. Für den, der gesund ist, wird sie schnell zur Normalität. Für den, der schon einmal ernsthaft krank geworden ist, ist Gesundheit das höchste Gut. Und dennoch kann es in jedem Menschen Glücksgefühle hervorrufen, wenn wir uns ihrer bewusst werden.

Wir können dankbar sein, dass wir ein Dach über dem Kopf haben, nette Menschen kennen oder einen Beruf haben, der uns ernährt. 

Du kannst Dankbarkeit trainieren, indem du dir zunächst bewusst machst, was da ist und gut ist in deinem Leben. Beantworte dir möglichst schriftlich folgende Fragen: Wie bist du der Mensch geworden, der du heute bist? Was hast du gelernt und welche Erfahrungen hast du gemacht? Welche Menschen bereichern dein Leben, auf die du nicht mehr verzichten möchtest? Was hat dir deine Familie mit auf den Weg gegeben? Auch wenn du keine leichte Kindheit hattest, gibt es vielleicht Dinge, die dich stark gemacht haben. Welcher Besitz bereichert dein Leben? Wie geht es dir körperlich? Was ist gut an deinem Gesundheitszustand? Du kannst die Fragen noch ergänzen, oder sie in mehrere Fragen zu einem Thema aufteilen. 

Im nächsten Schritt kannst du deine Liste durchgehen, und für jeden einzelnen Punkt danken. Es ist eine Wertschätzung im Stillen. Nimm es als Geschenk für dich. So, wie du deinem liebsten Menschen gerne besondere Geschenke machst, so schenkst du jetzt dir die Anerkennung für deinen persönlichen Reichtum im Leben. 

Besonders wirkungsvoll ist die Dankbarkeitsübung, wenn du sie in deinen Alltag integrierst. Nimm dir einen Zeitpunkt in der Woche, an dem du dir notierst, wofür du in der Woche dankbar bist. Du kannst das natürlich auch täglich machen. Wichtig ist, dass es nicht ein Pflichtprogramm auf deiner täglichen To-do-Liste wird, sondern du mit Muße und Lust deine Dankbarkeit zelebrierst.

So kannst du lernen, mehr auf das Positive im Leben zu schauen. Es ist gerade so, als würdest du ständig neue Geschenke bekommen vom Leben. Das schöne dabei ist, dass du dir die Geschenke selbst machst. Du hast es in der Hand. Du bringst dir selbst das Glück und die Zufriedenheit. Dadurch behandelst du dich selbst wie einen wertvollen Menschen, dem es zu danken gilt. Es ist gleichzeitig eine Übung darin, den eigenen Selbstwert zu erkennen.

Dankbarkeit klingt so einfach und dennoch ist sie unglaublich wirkungsvoll.

Ich wünsche dir, dass du viele Dinge findest, für die du dankbar sein darfst. Schau dir deine Fülle an Dingen und Umständen an, die da sind in deinem Leben und genieße deinen persönlichen Reichtum.

Deine Maja Günther

Wie hilfreich war der Beitrag für Sie?

0 Sterne (0 Leserurteile)

Empfehlungen der Redaktion

10 Lebensfreude Tipps - wie Sie Ihre Lebensfreude wiederfinden und steigern können wenn Sie Ihre Lebensfreude verloren haben.

Unser Alltag ist angefüllt mit vielen Pflichten die uns Energie rauben und auslaugen. Hier finden Sie 14 Tipps für mehr Energie und Lebensfreude.

mehr laden

Ihr Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar und helfen anderen mit Ihrer Erfahrung.

Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Inhalt des Beitrags   
Inhalt des Beitrags 
 Folge 27: Dankbarkeit - dein Reichtum
 Dankbarkeit bringt Erfüllung
 Weitere Beiträge